KoTrans

Beschreibung
Das Projekt KoTrans setzt sich aus den beiden Teilprojekten KoTrans-Eva (Strategische Lenkung und Evaluation) und KoTrans-Netz (Netzwerkarbeit und Dissemination) zusammen und zielt darauf ab, die Kommunikations- und Disseminationsstrukturen in der Initiative durch den Aufbau eines Netzwerks, das sowohl regionale als auch überregionale Akteure verbindet, sicherzustellen. Außerdem können die Entwicklungen der Initiative TCALL auf Grundlage einer Gesamtevaluation, die in KoTrans durchgeführt wird, beurteilt werden. Die so geknüpften Verbindungen ermöglichen es durch die Netzwerkarbeit,

  1. eine effiziente Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft herzustellen, die die Dynamik regionaler und überregionaler Innovationsprozesse erhöht,
  2. durch partizipative Entscheidungen bei der Auswahl von Innovationen unter Beteiligung von Pflegebedürftigen, Pflegenden und Interessenvertretungen verknüpft mit der wissenschaftsbasierten, strategischen Lenkung der Vorhaben eine neue Kultur der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu schaffen,
  3. die in der Praxis erprobten und bei positiver Beurteilung implementierten Innovationen in die Breite zu disseminieren und somit sowohl eine pflegefachliche als auch wissenschaftliche Verwertung zu erzielen,
  4. durch das Zusammenbringen von Akteuren mit ähnlichen Interessen auf politischer, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene das in der Initiative TCALL erarbeitete Transferkonzept weiterzuentwickeln und sowohl dauerhaft als auch überregional zu verbreiten und zu verstetigen.

KoTrans ist somit als verbindendes Element aller Teilprojekte und als Knotenpunkt der Initiative TCALL von zentraler Bedeutung.

Projektkoordinator: Prof. Heinz Rothgang, Socium, Universität Bremen
Projektleitungen: Prof. Heinz Rothgang (KoTrans-Eva), Socium, Universität Bremen
Prof. Matthias Zündel (KoTrans-Netz), Integrierter Gesundheitscampus Bremen
Geplante Laufzeit: 01.01.2024 – 31.12.2027
Geplante Fördersumme: 1,3 Mio. Euro