KomPers

Beschreibung
Das Projekt KomPers setzt sich aus den beiden Teilprojekten KomPers-Konzept (Entwicklung eines Konzepts und Evaluation des kompetenzorientierten Personaleinsatzes) und KomPers-Change (Changeprozess für die Umsetzung eines kompetenzorientierten Personaleinsatzes) zusammen und zielt darauf ab, den neuen Personalbemessungsansatz in den drei akademischen Lehrpflegeeinrichtungen anzuwenden und somit auch auf die Umsetzung der damit verbundenen Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen. Neben der Entwicklung Etablierung einer neuen Pflegeorganisationsstruktur, werden Fortbildungsbedarfe identifiziert, Angebote arbeitsplatzbezogener Kompetenzentwicklung etabliert und die Umstellungsprozesse und -ergebnisse evaluiert.

Projektkoordinator: Prof. Heinz Rothgang, Socium, Universität Bremen
Projektleitungen: Prof. Heinz Rothgang, Socium, Universität Bremen und Prof. Ingrid Darmann-Finck, IPP, Universität Bremen (KomPers-Konzept)
Prof. Claudia Stolle, ZePB, Hochschule Bremen (KomPers-Change)
Geplante Laufzeit: 01.04.2024 – 31.03.2027
Geplante Fördersumme: 947 Tsd. Euro