EviQual

Beschreibung
Zielsetzung des Projektes EviQual ist die Etablierung evidenzbasierter Qualitätsentwicklungsinstrumente und -maßnahmen in der Langzeitpflege im Rahmen einer wissenschaftsbasierten Pflegeprozesssteuerung in partizipativer Zusammenarbeit mit den beteiligten Pflegeeinrichtungen unter Entwicklung und Anwendung bewährter wie neuer Implementationsstrukturen und -konzepten.

Im Fokus stehen der Ansatz von evidence-based Nursing, die Umsetzung von Expertenstandards und pflegespezifischer Leitlinien zur Integration aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis. Die Transformation und Etablierung der identifizierten Instrumente und Konzepte erfolgt in enger Abstimmung mit den beteiligten Praxiseinrichtungen und den TIA.

Projektkoordinator: Prof. Claudia Stolle, ZePB, Hochschule Bremen
Projektleitungen: Prof. Claudia Stolle, ZePB, Hochschule Bremen und Prof. Heinz Rothgang, Socium, Universität Bremen
Geplante Laufzeit: 01.01.2025 – 31.12.2027
Geplante Fördersumme: 547 Tsd. Euro